Hiller CDU wählte neuen Vorstand

Hanna Hartmann gibt nach 25 Jahren den "Staffelstab" weiter.

(v. l.) Hanna Hartmann, Christian Klein, Nadine Kollmeier, Cord Rohlfing, Aleksej Heinz, Kristian Brukamp, Jonas Ahlemeier und Kirstin Korte, MdL
(v. l.) Hanna Hartmann, Christian Klein, Nadine Kollmeier, Cord Rohlfing, Aleksej Heinz, Kristian Brukamp, Jonas Ahlemeier und Kirstin Korte, MdL
Dank, Applaus und Blumen gab es für Hanna Hartmann in der Gemeindeverbandsversammlung der Hiller CDU.
Nach 25 Jahren als Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes stand sie für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Damit ging eine Ära im Gemeindeverband zu Ende. Antrieb für dieses lange Engagement waren für Hanna Hartmann die Werte der CDU, christliches Menschenbild, soziale Marktwirtschaft und ein geeintes, starkes Europa.

Dank, Applaus und Blumen gab es für Hanna Hartmann in der Gemeindeverbandsversammlung der Hiller CDU, die kürzlich im Müllerhaus stattfand. Hanna Hartmann hatte seit 25 Jahren den CDU Gemeindeverband geführt und ebenso lange im erweiterten Kreisvorstand mitgearbeitet. Bei den anstehenden Vorstandswahlen stand sie nicht mehr zur Verfügung.

Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Kirstin Korte sowie die anwesenden CDU Mitglieder dankten Hanna Hartmann für ihren langjährigen Dienst.

Hartmann führte aus, dass sie diese Parteiarbeit gern übernommen habe, denn die CDU sei die Partei, die wesentlich dazu beigetragen habe, dass wir heute in Frieden, Freiheit und Wohlstand leben können. Die Werte der CDU, christliches Menschenbild, soziale Marktwirtschaft und ein geeintes, starkes Europa, schätze sie sehr und es sei auch heute wichtig, sich dafür zu engagieren.

Die Vorsitzende dankte allen Mitgliedern des CDU Gemeindeverbandes für ihre Unterstützung in all den Jahren und den weiteren Vorstandsmitgliedern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kirtstin Korte wurde zur Versammlungsleiterin gewählt und leitete die Vorstandswahlen. Gewählt wurden: 1. Vorsitzender: Kristian Brukamp, Stellvertreter: Jonas Ahlemeier und Hans Thienelt, Schatzmeisterin: Nadine Kollmeier, Stellvertreter: Christian Klein, Schriftführerin: Hanna Hartmann, Stellvertreter: Cord Rohlfing, Medienwart: Aleksej Heinz und Mitgliederbeauftragte: Athena Gerling.  

Die Landtagsabgeordnete hielt ein Referat zum Thema: „Aktuelles aus dem Landtag“.  Die Referentin berichtete nicht, was ohnehin schon durch die Medien bekannt war, sondern sprach das an, was hinter den Kulissen geschah. Im Bereich Bildung und Innere Sicherheit sei schon viel auf den Weg gebracht worden. Aber was Rot/Grün in all den Jahren vernachlässigt habe, könne nicht von jetzt auf gleich behoben werden. Die Ausbildung von Lehrern und Polizeibeamten brauche eben Zeit.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben